Neues aus dem Tonstudio

Der Stein ist ins Rollen gebracht! Letztes Wochenende waren wir zur Vorproduktion unserer CD bei dem großartigen Sänger und Produzenten Joachim Rust im Tonstudio bei Hannover. Dort haben wir uns zwei Tage lang eingeschlossen und haben es geschafft alle sieben Songs (von ursprünglich geplanten vier Songs) aufzunehmen.

Wir danken schon mal allen, die uns bereits bis jetzt schon fleißig über unsere „analages Crowdfunding“ unterstützt haben. Wer uns auch unterstützen, oder eine CD mit eine „Spende“ ab 15 € vorfinanzieren möchte, kann dies gerne tun, in dem ihr mit uns unter fragen@gretchensantwort.de Kontakt aufnehmt.

Wir freuen uns über jede Hilfe die wir kriegen können 🙂

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer! Eure Gretchen

Sommer-Gretchen

Einige tolle Termine stehen an:
Am kommenden Sonntag, den 18.6., fahren wir nach Hamburg in die geliebte Kulturwerkstatt <3 Um 18 Uhr singen wir dort „LiebesLeben“.

Am Mittwoch, den 21.6., lockt wieder die „Fête de la Musique“: Um 18 Uhr singen wir aber erstmal auf dem humanistischen Straßenfest an der Wallstraße, um dann um 21 Uhr in der Parochialkirche aufzutreten. Eintritt frei!

Ende Juli trifft sich die Vokalszene beim COSOA: Ein Wochenende lang in schöner Atmosphäre in Tempelhof wunderbaren Chören und Ensembles lauschen! Wir sind am Sonntag, 23.7. um 21 Uhr dran. Kauft eure Karten bitte über unseren LINK, dann haben wir was davon für unsere Bandkasse 🙂

Foto: Daniel Barth Photography

Folgetermin: LiebesLeben im Pfefferberg Theater

Da die Premiere unseres neuen Programms „LiebesLeben“ im Pfefferberg Theater so erfolgreich war und mehr als ausverkauft, haben wir am Donnerstag, den 18. Mai 2017 einen Folgetermin in eben jenem wunderschönen Theater anberaumt. Karten und Infos gibt es bei „Termine“ oder unter www.pfefferberg-theater.de. Wir freuen uns schon auf diejenigen, die das Programm noch nicht gesehen haben – und natürlich auf die, die es nochmal sehen wollen 🙂

1. Preis bei Scala Vokal!

Wir sind noch ganz aus dem Häuschen und glücklich über diese Ehrung: Am 1. April durften wir in Ludwigsburg bei „Scala Vokal“ den 1. Preis mit nach Hause nehmen! Ein riesen Dank an die Jury und die Organisatoren, genauso wie an unsere Mitstreiter-Ensembles, die den Abend zu einem wunderbaren Erlebnis für uns gemacht haben.